Referenzen

Seit über 25 Jahren setzen unsere Kunden im Verkehrsbereich auf die Meinung der Spezialisten von MICKS. Damit Sie einen kleinen Eindruck gewinnen können, wo unsere Experten überall auf der Welt tätig sind, haben wir einige Projekte für Sie zusammengestellt.

Flughafen Frankfurt/Hahn

Kompaktwetterstation

Projekt: Flughafen
Services: Consulting, Projektmanagement

Der Airport Frankfurt/Hahn gehört zu den fünf größten Frachtflughäfen Deutschlands. Pro Jahr werden über 200.000 Tonnen Luftfracht und 2,8 Mio. Passagiere abgefertigt. Um 365 Tage im Jahr einen sicheren Flugverkehr garantieren zu können, werden präzise und sichere Wetterbeobachtungssysteme benötigt. Die Experten von MICKS griffen für dieses Projekt, zur Überwachung der Start- und Landebahnen des Flughafens, auf die aktiven und passiven Straßensensoren (IRS21-UMB, IRS31-UMB, ARS31-UMB) von Lufft zurück. Die Sensoren dienen zur exakten Ermittlung von Wasserfilmhöhe, Streckentemperatur und des Gefrierpunkts. MICKS Aufgaben umfassten hier sowohl die Beratung, Projekt- und Systemplanung sowie die komplette Projektumsetzung. Gleiches gilt für die deutschen Flughäfen Düsseldorf und Paderborn.

Kanton Zürich

Kanton-Zuerich_ (2)

Projekt: Winterdienst
Services: Consulting, Projektmanagement

Die winterliche Überwachung des Straßennetzes stellt sich für viele Gemeinden und Städte als immer größere Herausforderung dar. Ob starker Schneefall, Schneeschauer oder gefrierende Nässe: Verkehrsteilnehmer erwarten stets perfekte Fahrbedingungen.
 Die Experten von MICKS unterstützen das Kanton Zürich dabei, den Winterdiensteinsatz effizienter und die Straßen sicherer zu machen. Dies geschah im Jahre 2004 durch den Aufbau eines Glatteisfrühwarnsystems mit über 58 Glättemeldeanlagen und der Integration eines Zentralsystems mit 5 Unterzentralen zur Steuerung. Fünf Jahre später wurde mit der Planung und dem Aufbau des Verkehrsleitzentralrechners eine Erweiterung des Zentralsystems vorgenommen. Außerdem wird bereits seit 3 Jahren ein sogenanntes MDSS (Maintenance Decision Support System) mit punktbezogenen Straßenzustands-Vorhersagen unter Verwendung der Daten der Glättemeldeanlagen genutzt. MICKS beriet das Kanton Zürich und erarbeitet eine individuelle Lösung, die nun ein Netzwerk mit vielen Anlagen mit automatischer Alarmierung und selbstlernenden Prognosen ist.

Bayerisches Innenministerium

141_2_080901

Projekt: Verkehrssteuerung und -information
Services: Consulting, Projektmanagement

Auf der Straßenwetterplattform BayernInfo, der Verkehrsinformationsagentur Bayern (VIB GmbH), können seit dem Jahre 2009 rund um die Uhr Wetterinformationen der Region Bayern abgerufen werden. Alle von den Straßenbauverwaltungen des Freistaates Bayern erfassten Verkehrsdaten und andere verkehrsrelevante Informationen fließen in das System der VIB. So auch die Wetter- und Straßenzustandsdaten aus über 300 Straßenwetter-Messstellen und Glättemeldeanlagen, die entlang der bayerischen Autobahnen installiert sind. Ebenso alle Umfelddaten-Stationen der Verkehrsleitsysteme. Das Portal www.bayerninfo.de bündelt alle Arten von Verkehrsmitteln und stellt topaktuelle Informationen über die Verkehrslage zur Verfügung. Auch zukünftig zu erwartende Verkehrsbehinderungen aller Art können von allen Bürgern kostenlos abgefragt werden. Das Portal wurde von einem Firmenkonsortium auf gebaut, zudem auch das Unternehmen MICKS zählt.

 

Kompetenz auf einen Blick – Die Karte zeigt Ihnen einen Ausschnitt, der von MICKS in Deutschland installierten Straßensensoren.